Fotos von Dschungeltieren die wir beim Urlaub auf der Dschungelinsel gesehen haben | Palawan-Urlaub.de

Fotos von Dschungeltieren die wir beim Urlaub auf der Dschungelinsel gesehen haben

Cashewblüte mit Nuss auf Palawan

Cashewblüte mit Nuss an einem wild wachsenden Cashewbaum. Die Cashew - Nüsse waren leider noch nicht ausgereift. Cashew Nüsse auf Palawan kaufen kann man zwar, doch die Besten Cashew - Nüsse werden in Übersee exportiert. So landen die Nüsse bei uns in Europa auf dem Tisch.

Auf der Insel Palawan, da habe ich das jetzt nicht so gesehen, dass man hier extra für die Touristen an den Flussläufen Unterstände für die Beobachtung von Dschungeltieren errichtet hat, wie man das in Mittelamerika macht.

Ganz oben auf dem Bild, der große Waran, da hatte ich mir keine großen Gedanken gemacht, als der mir vor die Füße lief. Wenn man sich das im nachhinein so überlegt, der hätte nur den Kopf drehen müssen und schon hätte der mir ins Bein beißen können. An diesem Tag bin ich auch noch mit sehr kurzen Hosen durch den Dschungel gelaufen. Aber es war ja auch sehr drückend und heiß. Da konnte ich einfach keine Trekkinghosen anziehen.

Chamaelion auf Palawan

Großaufnahme einer Echse, die an einem Baum saß. Wenn mich meine Begleiter nicht auf diese Echse aufmerksam gemacht hätten, wär ich glatt daran vorbeigelaufen. So konnte ich doch noch diese schöne Aufnahme machen. Auf dem großen Foto sieht man genauer das die Echse vier Augen hat, zwei nach vorne gerichtete Augen und je eines seitlich.

Käfer auf Palawan

Ein cira 5 Zentimeter großer Käfer der sich unter unserem Moskitonetz eingenistet hatte. Ein Moskitonetz sollte man sich am besten schon vorher zuhause besorgen. Es gibt aber auch Moskitonetze in Sabang zu kaufen, die eckig geformt sind. Besonders beim Wechsel von Tag zu Nacht ist es von Vorteil wenn man sich unter dem Netz für 30 Minuten verkriechen kann.

Dschungeltiere-Bilder von meinen anderen Reisen

Von meinen anderen Reise habe ich noch viel mehr Bilder von Dschungeltieren mitgebracht. Brüllaffen, Wasserschlangen, noch mehr Warane, Krokodile, Schildkröten, Schmetterlinge - mit so prachtvolle Farben, wie ich sie vorher noch nie gesehen habe. Einfach ein kleines Naturparadies in einem Land, das übersetzt, reiche Küste heißt. Von Dschungeltieren aus Costa Rica ist die Rede. Einzigartige Naturaufnahmen von unseren Safaris durch den Dschungel. Dann noch Dschungeltiere aus Sri Lanka und anderen exotischen Reisezielen.

Diese Webseiten, wo diese Dschungeltiere zu sehen sind, sind von mir noch in Planung - die Bilder habe ich schon soweit vorbereitet. Jetzt muss ich nur noch die dazu passenden Texte als Reiseberichte dieser Reisen mit den spektakulären Bilder der Dschungeltiere schreiben. Dann kann es los gehen.

Brüllaffen im Dschungel

Jetzt bekommen unsere Leser erst einmal einen kleinen Vorgeschmack dieser Dschungeltiere.

Das Bild zeigt eine Familie von Brüllaffen im Dschungel, die es sich in der Krone von einem Baumriesen in der Mittagssonne gemütlich gemacht hat.

Die Baumriesen waren wirkliche Riesen - manche Bäume hatten einen Durchmesser von etwa 6 - 8 Meter.

Schmetterlinge im Dschungel

In einem intakten Dschungel bekommt man Schetterlinge zu sehen, kaum zu glauben, das es sowas noch gibt.

Blauer Schmetterling im Dschungel

Da sollte man so schnell wie möglich verreisen, solange es diese Tiere noch zu sehen gibt. Der blaue Schmetterling auf meinem Bild, der lag einfach so am Boden, er lebte nicht mehr, den konnte ich einfach in die Hand nehmen. Natürlich habe ich aufgepasst, dass ich die schönen Flügel mit meinen Fingern nicht berühre.

Zudem bekamen wir noch jede Menge Vögel und Echsen vor die Kameralinse. Junge Krokodile konnte man als geübter Teilnehmen von Safaris leicht mit der Hand fangen, obwohl die schon einen halben Meter lang waren und man das heute nicht mehr machen darf.

Manche Echse hat richtig urzeitlich ausgesehen. Die waren sehr scheu und flink, wir musten sie mit unserer recht guten Kamera herzoomen. Doch dazu später mehr.

Wasserschlange im Dschungel

Dschungeltiere - Schlangen - Bestimmung

So, jetzt sind alle Experten der Schlangen gefragt, wie heißt diese hier gezeigte Schlange? Wer kennt sich aus? Der darf hier im Kommentar gerne etwas dazu schreiben. Wer weiß das? Ist die hier gezeigte Schlange giftig oder nicht? Ich sah sie bei meinen Urlaub in Costa Rica. Mehr Reiseberichte erfahren Sie dann auf der neuen Seite und auch wie diese Schlange heißt, wenn sich sonst keiner meldet.

Diese Schlange ist eine sehr giftige Seeschlange. Auf was man achten muss, wenn man im Meer schwimmt wo es viele giftige Seeschlangen gibt erfahren Sie in spannenden Reisegeschichten, die wirklich passiert sind. Wenn die Seite soweit fertig ist, dann mache ich Ihnen hier einen Hinweis wo Sie die Geschichten zusammen mit den spektakulären Natur-Aufnahmen direkt aufrufen können.

Ich könnte Ihnen auch alles hier brühwarm von dieser außergewöhnlichen Reise hin schreiben, doch das bringt mir nichts. Deshalb habe ich dafür einen neuen Domainnahmen gekauft, der Titel ist treffender und aussagekräftiger.

Und wenn da ein Werbetreibender meint, er müsse seine URL in den Titel schreiben, dann sehe ich das nicht so eng, das der weiterhin auf einer meiner Seiten Werbung für Reisen nach Palawan macht, so wie jetzt gerade.