Sabang Bilder, Haus der Einheimischen, Schmetterling und der aufgewühlten See | Palawan-Urlaub.de

Sabang Bilder, Haus der Einheimischen, Schmetterling und der aufgewühlten See

Wandern in der Umgebung von Sabang

Die Gegend um Sabang lädt zum Wandern oder auf neudeutsch, zum Trekking, in der Natur ein. Bei diesen streifzügen kommt man unweigerlich an romantisch ausehenden Häuser vorbei, deren Dächer weit heruntergezogen sind um so gegen das Wetter der Regenzeit zu schützen. Die meisten Dächer in der Umgebung von Sabang sind noch mit Stroh gedeckt, nicht so wie in Palolem (Indien) mit einer blauen Plastikplanen. Dazu besteht die Landschaft um Sabang aus Reisfelder, fröhliche philippinische Menschen, die hier leben und arbeiten sowie herrliche Strände und ein Wasserfall ganz in der Nähe im Dschungel.

Gegebenheiten auf Palawan

Obwohl wie hier auf dem Foto zu sehen, es ziemlich bewölkt ist, war es doch sehr heiß. Die Temperaturen erreichten bis zu 40 Grad Celsius. Wenn das Meer nicht so stürmisch ist, kann man in knietiefem Wasser ca. 200 m weit auf das Meer hinaus gehen, bevor es dann tiefer wird.

Schmetterlinge auf Palawan

Schwarzer Schmetterling mit weißen Streifen, cira 5 Zentimeter groß auf einer Blüte sind häufig in der freien Natur auf Palawan zu sehen. Es wäre nett, wenn sich ein Leser, der diesen Schmetterling kennt, sich bei uns Registrieren würde und einen Text zum Thema verfasst, dafür kann er sich dann einen Backlink zu einer vernüftigen Seite setzen. Wenn gute Texte verfasst werden vorausgesetzt dieser Text besteht aus mindestens 250 Wörter und verletzt das Copyright nicht, kann man auch über einen Link von einer anderen unserer Reiseseiten reden. Eingehende Texte werden von uns geprüft und dann so schnell wie möglich freigeschaltet.