Sabang Umgebung Bilder beim Wandern aufgenommen | Palawan-Urlaub.de

Sabang Umgebung Bilder beim Wandern aufgenommen

Wasserbüffel auf dem Reisfeld neben dem Bambua in Sabang

Morgens, wenn es noch nicht so heiß ist. Andre, der Hotel-Manager auf dem Reisfeld bei der Arbeit mit einem Wasserbüffel. Schon um 5 Uhr aufgestanden um zusammen mit seinen Eltern, die zu Besuch da waren, auf dem Reisfeld, das zur Selbstversorgung angelegt ist zusammen zu arbeiten. Zu beobachten von den weit auseinanderstehenden Hütten im Bambua Jungle Resort auf Palawan, nahe Sabang.

Info zum Bambua Jungle Resort in Sabang.

Das Bambua Jungle Resort in Sabang ist neben dem Turtle bay Beach Resort und der Trauminsel Coco Loco eine der besten Adressen, um auf der Dschungelinsel Palawan einen naturnahen Urlaub zu verbringen. Auf dem Weg von Sabang zu dem Bambua Jungle Resort bei Andre und Rosalie mit ihrem super Restaurant ist diese Foto entstanden. Im Hintergrund beziehungsweise auf dem großformatigen Foto erkennt man noch die Bananenstauden der Bananen Plantage, durch die wir beim Treking gelaufen sind. Leider haben wir bei dieser Tour mehr Pflanzen als Tiere gesehen. Man muß aber auch eingestehen, daß wir zu sechst unterwegs waren und dazu nicht ganz leise. Schlangen haben wir bei dieser Trekkingtour leider auch keine gesehen, oder vieleicht auch zum Glück, man weiß ja nie.

Beim Trekking durch den Jungle

Diese Landschaft mit Hütte sahen wir bei unserer Trekking Tour. Auf dem Foto im Großformat das Sie durch einen Klick auf das Bild betrachten können, erkennt man eine der Stohgedeckten Hütten der Locals, wie die Einheimischen sonst noch unter Traveller genannt werden.

Leider waren die Bewohner nicht zuhause. Die Bevölkerung von Sabang lebt zum größten Teil vom Tourismus, auch wenn manch einer nur Bauer ist, so verkauft er doch seine Produkte an ein Restaurant oder Resort der Gegend.

Sonnenuntergang durch Bananenfeld in Sabang.

Sonnenuntergang durch ein Bananenfeld in Sabang aufgenommen. Zu fortgeschrittener Stunde waren wir immer noch auf einer Anhöhe und mußten uns beeilen, um noch rechtzeitig bevor es Dunkel wird zurückzukommen.

Tipp!!! Nehmen Sie eine Taschenlampe mit nach Palawan, da es Abends immer mal vorkommen kann, daß es einen Stromausfall gibt.

Manchmal sind die Straßen nur sehr spärlich ausgeleuchtet, zum Glück fahren in Sabang so gut wie keine Autos. Nur Busse, die die Touristen von Puerto Princesa nach Sabang bringen sieht man ab und an.